Corona und Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit wächst mit Corona

Der Gedanke der Nachhaltigkeit wächst mit Corona.

Viele haben aktuell mehr Zeit achtsam zu sein und auch vieles umzusetzten, das schon lange in der Pipeline wartet.

Sei es die Ernährung, Bewegung, oder der nachhaltige Einkauf. Wir haben die Beobachtung gemacht, dass die Menschen achtsamer sind und mehr auf sich und ihre Umwelt achten.

Sicher hat Corona dazu beigetragen. Zum einen lässt die Angst vor dem Virus uns wieder die essentiellen und wichtigen Dinge des Lebens wahrnehmen.

Zum anderen nimmt man schon jetzt an, dass die verringerten Emmissionen in dem letzten Jahr (z.B. durch weniger fliegen und weniger Auto fahren zur Arbeit) eine kurze positive Auswirkung auf die Umwelt haben könnte. Auch das motiviert viele hier am Ball zu bleiben und auch nach Corona weiter auf einen nachhaltigen Lebenstil zu setzten.

Hier gibt es einen interessanten Bericht über die aktuelle Lage der eingesparten Emissionen. Es sind leider noch nicht genug Daten gesammelt aufgrund des kurzen Zeitraums, aber es weist zumindest auf eine vorübergehende Veränderung hin. In der Schlussfolgerung wird aber auch klar darauf verwiesen, dass die Politik stärker in den Umweltschutz eingreifen muss und nicht Corona.

Be a gentleman and stay sustainable!

 

 

 

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *